Verband

Dem Verband Wehrtechnik Mecklenburg-Vorpommern e.V., gegründet am 23.11.2009, sind aktuell 16 Unternehmen aus dem Bereich Wehr- und Sicherheitstechnik in Mecklenburg-Vorpommern sowie Einzelmitglieder, die als Fördermitglieder geführt werden, angeschlossen.
Dem Verband gehören Unternehmen aus den Bereichen Produktion/Fertigung, Instandsetzung und Zulieferung sowie auch Forschung und Entwicklung an.

Der VWT versteht sich als zentraler Ansprechpartner, er vertritt die Interessen seiner Mitglieder und fungiert als Focal Point im Bereich der Wehr- und Sicherheitstechnik Mecklenburg-Vorpommerns. Neben der nach innen gerichteten Netzwerkarbeit fördert der Verband auch die Kommunikation und die Interaktion nach außen.

Ziele des Verbandes Wehrtechnik Mecklenburg-Vorpommern e. V. sind:

  • die ökonomische und technologische Relevanz des Wirtschaftszweiges Wehr- und Sicherheitstechnik zu verdeutlichen
  • die sicherheitspolitische Notwendigkeit wehr- und sicherheitstechnischer Kapazitäten zu vermitteln
  • eine gemeinsame Plattform für die Kommunikation zu schaffen
  • die Argumentation und die Pflege des Kontaktes zu den Parlamentariern auf Bundes- und Landesebene sowie Vertretern der Ministerien und der Bundeswehr zu bieten

Für weitere Informationen bieten wir Ihnen die Broschüren
"Netzwerke in M-V" (VWT S. 121) und "Bundeswehr und Wehrtechnik im Norden" zum download an.